über uns Künstler Werke Kontakt

Bands

Meier Miller
(Rock)

Morbid Tales
(Rock)

Spohn & Kemna
(Shanty-Pop)

Zambo
(Pop-Rock)

Sampler

Meine Stadt (2011)
Bremerhaven -
Love it or leave it

Autoren

 

Spohn & Kemna

Kurz-Biographie | Werke | Kontakt

Kurz-Biographie

Der Bremer "Hit-Professor" Dirk Busch hört einen von Werner Spohns Songs und produziert ihn. "Du bist mein Ozean", und Werner nennt sich fortan CAPITANO. 1989 beteiligt er sich an dem Wettbewerb "Lieder-so schön wie der Norden" mit seiner Komposition "Hier bin ich zuhaus", kommt von 3000 Einsendungen unter die Gewinner und singt den Titel mit seiner 13-jährigen Tochter Birgit in der gleichnamigen TV Sendung. Eher zufällig lernt er den Gitarristen Jürgen Kemna von der Skiffle Group "Wildsau" kennen, der auch noch bei der im Landkreis angesiedelten Bluesband "Dusty Fingers" spielt.

Die Beiden harmonieren stimmlich, musikalisch, und, was ganz wichtig scheint, auch menschlich hervorragend. 1998 entschließen sie sich, Werners Lieder auf eine CD zu bringen.
"Halle X" soll sie heißen. Ohne Hast und in entspannter Atmosphäre entstehen 14 "sehr norddeutsche und sehr echte" Lieder im "Under the roof" Studio des "Blackbeats" Gitarristen Gerd Schönfeld. Werner singt, spielt Akustik Gitarre, Jürgen Kemna spielt die einfühlsamen Soli und singt zweite Stimmen, das Blancke Trio bringt sich ein wie einige andere Gastmusiker auch. Die 14 Lieder sind anzusiedeln zwischen Shanty Pop und norddeutscher Volksmusik, sagt der Autor von der CD. Texte über das Leben an sich, über Kneipenluft (Grüne Bude), Fernweh, unerfüllte Sehnsüchte, über Typen und Träume.

Und für seine Fans, und für die, die es gern werden möchte, arbeitet er unermüdlich an neuem Material. Dabei hat er ständig im Hinterkopf, die Bremerhavener Szenemusiker zu aktivieren. Mit diesem Gedanken entsteht die brandneue CD "Fishtown Heroes". Also, keine Spur von rar machen oder Gitarre an den Nagel hängen, auch wenn die Bühne für Live Auftritte etwas in den Hintergrund tritt. "Fishtown Heroes" beinhaltet witzige und im typischen Spohn -Gewand erzählte Geschichten über die großen und kleinen Helden der Stadt, die erfolgreichen, die gescheiterten, und ganz bestimmt wird sich der eine oder andere Hörer sich in diesen 16 Songs wieder finden, seine eigenen Spuren entdecken.

Werke

Halle X
VÖ: 1998
01. Halle X
02. So ist das Meer
03. Lütt Anna
04. Grüne Bude
05. Ja, ja, die Uschi
06. Opa mit den Turnschuh´n an den Füßen
07. Du bist schön
08. Rotz und Wasser
09. Roter Sand
10. Ich hab´ versucht, mein Zimmer aufzuräumen
11. Budder bei die Fische
12. Gute Butter
13. Paradies
14. Darlin'

Fishtown Heroes
VÖ: 2006
01. Fishtown Heroes
02. Fishtown (feat. Lwith und DJ Hostage)
03. Alter Sack (feat. Ed Harder)
04. Ein' noch in Ruhe
05. Diggy
06. Akkordeon
07. Rohrkrepierer
08. Manni Miesepeter (feat. Peter Noé)
09. Klassenclown
10. Prickel Pit
11. Chuck-A-Luck
12. Sie wartet schon (feat. George Meier)
13. Warm (feat. Gerd Blancke)
14. Wie geht es eigentlich Knut?
15. Norddeutsche Menschen
16. Gebet (feat. Vivian Glade)

Kontakt

Website: www.spohn-kemna.de
MySpace: ---
Email: ---